Der Unterschied zwischen Druckguss- und Strangpressprofilen

Nachdem wir die Teile erhalten haben, werden wir oft von Kunden nach Aluminiumdruckguss oder Aluminiumextrusion gefragt. Manchmal wissen wir nicht, ob ein Aluminiumteil spritzgegossen oder stranggepresst werden soll. Ich verstehe den Unterschied zwischen diesen beiden Verarbeitungsarten nicht. Heute sprechen wir über den Unterschied zwischen Druckguss und Extrusion. Hier klicken Wählen Sie das beste Gehäuse, um das extrudierte Gehäuse und das Druckgussgehäuse in der Realität zu überprüfen.

 

Die Verarbeitung von industriellen Aluminiumprofilen ist üblich wie: Fließbandaluminium, Wärmeableitungsaluminium usw. Es übernimmt das Extrusionsformverfahren, dh nachdem die Rohstoffe wie Aluminiumbarren im Ofen geschmolzen wurden, werden sie durch den Extruder in die Form extrudiert, um herauszufließen und geformt zu werden. Es können auch Aluminiumprofile mit verschiedenen Querschnitten extrudiert werden.

Die Verarbeitungsoptik von Industrie-Aluminiumprofilen wird in hell und matt eingeteilt. Der Behandlungsprozess nimmt eine anodische Behandlung an, und Oberflächenbehandlung Oxidschicht erreicht eine Dicke von 0.12 m/m.

 

Die Dicke der Verarbeitungswand des Aluminiumprofils wird durch die Optimierung des Produktdesigns ausgewählt. Es gilt nicht je dicker desto besser auf dem Markt. Sie ist entsprechend den Anforderungen der Querschnittsstruktur zu gestalten. Sie kann zwischen 0.5 mm und 5 mm variieren. Das Laien glauben, dass dicker und härter ist eigentlich ein Irrglaube.

Die Oberflächenqualität der Aluminiumprofilbearbeitung weist auch schwer zu überwindende Mängel auf: Verzug, Verformung, schwarze Linien, konvexe und konkave und weiße Linien.

 Extrusionsprofil

Diejenigen mit einem hohen Maß an Designern und einem vernünftigen Formdesign und Produktionsprozess können die oben genannten Mängel vermeiden. Die Inspektion von Mängeln sollte gemäß den vom Staat vorgeschriebenen Inspektionsmethoden durchgeführt werden, dh der Sichtabstand beträgt 40 bis 50 cm, um die Mängel zu bestimmen.

Obwohl die Verarbeitung von Aluminiumprofilen viele Vorteile hat, hat sie auch einige Nachteile: das unoxidierte Aluminium ist leicht zu „rosten“, was zu einem Leistungsabfall führt, und seine Längsfestigkeit ist nicht mit der von Eisenprodukten vergleichbar. Die galvanische Schicht ist leicht zu zerkratzen. Die Kosten sind hoch, etwa 3- bis 4-mal höher als die Kosten für Eisenprodukte.

Im Vergleich zu den Verarbeitungsverfahren von Druckguss-Aluminiumlegierungen und Aluminiumprofilen unterscheidet sich die verwendete Ausrüstung. Seine Rohstoffe sind Aluminiumbarren (Reinheit von etwa 92%) und Legierungsmaterialien, die in einem Ofen geschmolzen und zum Formen in eine Druckgussmaschine eingegeben werden.

Extrudierte Profilschale

Die Form von Aluminiumdruckgussprodukten kann wie Spielzeug gestaltet werden, mit verschiedenen Formen, die für die Verbindung in verschiedene Richtungen geeignet sind. Darüber hinaus hat es eine hohe Härte und Festigkeit und kann mit Zink gemischt werden, um Zink-Aluminium-Legierungen zu bilden. Aluminium-Druckgussprodukte werden ohne Sägen in Form gegossen.

Wenn Sie weitere Informationen von anderen Blogs erhalten möchten, können Sie dies gerne tun klicke hier.


Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Diese Seite wird von reCAPTCHA und Google geschützt. Datenschutz und Nutzungsbedingungen .