Analyse der Entwicklungsperspektiven der Aluminiumlegierungsindustrie

Aluminiumlegierung ist das in der Industrie am häufigsten verwendete Nichteisenmetall-Strukturmaterial. Es wird häufig in der Luft- und Raumfahrt, in der Automobilindustrie, im Maschinenbau, im Schiffbau und in der chemischen Industrie eingesetzt.

Mit der schnellen Entwicklung der Industriewirtschaft steigt die Nachfrage nach geschweißten Strukturteilen aus Aluminiumlegierungen, was die Forschung zur Schweißbarkeit von Aluminiumlegierungen vertieft. Aluminiumlegierungen können nach Verarbeitungsverfahren in Verformungsaluminiumlegierungen und Gussaluminiumlegierungen unterteilt werden

Die verformte Aluminiumlegierung kann der Druckbearbeitung standhalten. Es kann zu Aluminiumlegierungsmaterialien verschiedener Formen und Spezifikationen verarbeitet werden. Es wird hauptsächlich für die Herstellung von Luftfahrtausrüstungen, den Bau von Türen und Fenstern usw. verwendet. Aluminiumknetlegierungen werden in nicht wärmebehandelbare verstärkte Aluminiumlegierungen und wärmebehandelbare verstärkte Aluminiumlegierungen unterteilt.

Nicht wärmebehandelbarer verstärkter Typ kann die mechanischen Eigenschaften durch Wärmebehandlung nicht verbessern, sondern kann nur durch Kaltumformung verstärkt werden. Es umfasst hauptsächlich hochreines Aluminium, industrielles hochreines Aluminium, industrielles reines Aluminium und Rostschutzaluminium

Eine wärmebehandelbare verstärkte Aluminiumlegierung kann ihre mechanischen Eigenschaften durch Wärmebehandlungsmittel wie Abschrecken und Altern verbessern. Es kann in hartes Aluminium, geschmiedetes Aluminium, superhartes Aluminium und spezielle Aluminiumlegierungen unterteilt werden.

Die Aluminiumgusslegierung kann je nach chemischer Zusammensetzung in eine Aluminium-Silizium-Legierung, eine Aluminium-Kupfer-Legierung, eine Aluminium-Magnesium-Legierung, eine Aluminium-Zink-Legierung und eine Aluminium-Seltenerd-Legierung unterteilt werden.