An Aluminium-Gehäuse ist eine Box, die verschiedene Geräte wie medizinische Geräte, photoelektrische Geräte, Transportgeräte oder andere elektronische Geräte beherbergt. Normalerweise sind diese Geräte über ein Netzwerkkabel miteinander verbunden. Diese Boxen sind für die Installation in einem Rack konzipiert und haben bestimmte Abmessungen und Eigenschaften. Lassen Sie uns diese Eigenschaften und Dimensionen diskutieren.

Rackmount-Gehäuse sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Meistens bieten die Hersteller verschiedene Arten von Montagekits an, mit denen Sie diese Gehäuseboxen einfach an einem Rack montieren können. Sie können die verschiedenen Arten von sehen Rackmount-Gehäuse  hier.

Herkunft von 19 Zoll

Größe: Die Höhe einer Gehäusebox wird von der Unterseite der Vorderseite (wo die Kabel herauskommen) bis zur Oberkante der Rückseite (wo die Kabel in die Box gehen) gemessen. Die Höhe sollte zwischen 1 HE und 4 HE liegen

Breite: Breite einer 19-Zoll-Rack-Gehäuse wird von der linken Kante der Vorderseite bis zur rechten Kante der Rückseite gemessen. Die Breite sollte 19 Zoll betragen.

Tiefe: Die Tiefe einer Gehäusebox wird von der Vorderseite bis zur Rückseite gemessen, wo sie auf die Unterseite der Vorderseite trifft. Die Tiefe sollte zwischen 250 Millimeter und 300 Millimeter betragen.

Bevor Sie ein Rack kaufen, können Sie sich für ein Aluminiumgehäuse und nicht für ein Edelstahlgehäuse entscheiden. Sie sollten nicht viel Geld für den Nachkauf eines Rack-Gehäuses ausgeben, da es mehrere Jahre dauert, bis sich die Kosten für das Rack amortisiert haben.
Lassen Sie uns die Abmessungen einer idealen Gehäusebox für die Rackmontage besprechen. Es sollte eine Höhe von 1 HE bis 4 HE, eine Breite von 200 Millimeter bis 400 Millimeter und eine Tiefe von 300 Millimeter bis 350 Millimeter haben. Wenn Sie sich an diese Abmessungen halten, können Sie ganz einfach ein qualitativ hochwertiges Desktop-Gehäuse für die Rackmontage bauen.

Bevor Sie ein Rack kaufen, können Sie sich für ein Aluminiumgehäuse und nicht für ein Edelstahlgehäuse entscheiden. Sie sollten nicht viel Geld für den Nachkauf eines Rack-Gehäuses ausgeben, da es mehrere Jahre dauert, bis sich die Kosten für das Rack amortisiert haben.
Lassen Sie uns die Abmessungen einer idealen Gehäusebox für die Rackmontage besprechen. Es sollte eine Höhe von 1 HE bis 4 HE, eine Breite von 200 Millimeter bis 400 Millimeter und eine Tiefe von 300 Millimeter bis 350 Millimeter haben. Wenn Sie sich an diese Abmessungen halten, können Sie ganz einfach ein qualitativ hochwertiges Desktop-Gehäuse für die Rackmontage bauen.

Beachten Sie, dass die Vorderseite des Gehäusekastens zwei horizontale Reihen von Montagelöchern (zur Befestigung des Kastens an einem Rack) und vier vertikale Reihen von Montagelöchern haben sollte. Diese Löcher sollten zwischen 1-1 / 4 Zoll und 2 Zoll voneinander entfernt sein. Die Rückseite der Box sollte vier vertikale Reihen von Befestigungslöchern haben. Diese Löcher sollten zwischen 1-1/2 Zoll und 2 Zoll voneinander entfernt sein. Sie müssen diese Löcher bohren, bevor Sie die Box zusammenbauen.
Die Montage der Gehäusebox ist einfach, aber bevor wir darüber sprechen, wie es geht, lassen Sie uns die verschiedenen Teile einer Gehäusebox besprechen.

Ein Gehäuse besteht aus vier Hauptteilen: Frontplatte, Seitenwände, Füße und Rückwand. Lassen Sie uns jeden dieser Teile im Detail besprechen.

Zum Beispiel Desktop-Rack-Gehäuse der D-Serie von YONGU

Frontplatte: Die Frontplatte ist der Teil, der mit Ihren Kabeln in Kontakt kommt. Es hat zwei horizontale Reihen von Befestigungslöchern und vier vertikale Reihen von Löchern. Die Vorderseite der Frontplatte sollte 250 mm breit und die Rückseite 250 mm breit sein.

Seitenleiste: In einem Gehäusekasten befinden sich sechs Seitenwände. Jede Seitenwand sollte 250 mm lang, 2 HE hoch und 300 mm tief sein. Diese Abmessungen geben Ihnen genug Platz, um die Seitenwände an der Frontplatte zu befestigen. Außerdem sollte jede Seitenwand vier Befestigungslöcher haben. Diese Löcher sollten voneinander beabstandet sein. Auf dem Bild unten sehen Sie ein Beispiel, wie die Löcher gebohrt werden. Der im obigen Bild sichtbare Teil der Seitenwand hat eine Dicke von . Aber der Teil, der unter der Frontplatte verborgen ist, hat eine kleine Dicke. Dadurch können Sie die Seitenwände einfach an der Frontplatte befestigen.

Farbe und Oberfläche

Die Farbe kann entsprechend der Farbnummer ausgewählt werden und wird dann nach der Eloxalbehandlung auf der Oberfläche des Gehäuses stabilisiert.

Auch die Wahl der Oberfläche beeinflusst bis zu einem gewissen Grad die Optik und das Erlebnis. Die sandgestrahlte Oberfläche fühlt sich matt an, während die gebürstete Oberfläche glatt erscheint.

Conclusion

Der Bau eines Rack-Chassis ist keine schwierige Aufgabe, stellen Sie einfach einige Anforderungen neu auf, um die Anforderungen des Gehäuses zu erfüllen, einschließlich Größe, Lochdesign für Vorder- und Rückseite und vor allem Ihre Designidee, und Sie können mit dem Design beginnen.

Abmessungen: Breite Höhe Länge

Struktur: Frontplatte, Seitenwände, Abdeckplatte. Sie können auch Maschinenfüße oder den Griff hinzufügen.

Aussehen: Farbe, Oberflächenbehandlung.

Lochdesign:Schneidloch für Front- und Rückwand.

Schließlich kann YONGUcase einen Design-Service und eine Produktion für Ihr Rack-Gehäuse-Design anbieten. Es ist der professionellste und bequemste One-Station-Service für unsere Kunden. Unser Ziel ist es, erstklassige Lösungen für die weltweite Ausrüstung der Elektronikindustrie bereitzustellen. Wenn Sie interessiert sind und mehr Informationen über uns erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die Website:https://yongucase.com/