Wenn Sie über technische und naturwissenschaftliche Kenntnisse verfügen, können Sie einen praktischen Ansatz zum Bau Ihrer Aluminiumgehäuse in Betracht ziehen. Sie möchten, dass alle Ihre elektronischen Projekte in einem Gehäuse aufbewahrt werden, und die Projektbox ist ein entscheidendes Element. Ihr Design kann bestimmen, wie Ihre Installation besser funktioniert als eine fertige Lösung. Die Verwendung von Aluminium gibt Ihnen Flexibilität, da es einfache Schritte zur Herstellung erfordert. Wenn Sie ein Aluminiumgehäuse für Ihr elektronisches Projekt in Betracht ziehen, können Sie diese kostengünstige Methode in Betracht ziehen, um das beste Produkt zu erhalten.

Schritt 1: Designspezifikation

Die richtigen Spezifikationen sind wichtig, um festzustellen, ob Sie zusätzlichen Schutz oder eine Abschirmung vor Staub, Chemikalien und Feuchtigkeit benötigen. Selbst die kleinsten Fehler in den Abmessungen können mehr kosten, als Ihr Budget verkraften kann. Entwerfen Sie die Batteriekasten aus Aluminium genau unter Berücksichtigung der Merkmale, Abmessungen, Leistung, Stromversorgung und des Einsatzortes.

Schritt 2: Entwerfen der Aluminiumgehäuse

Berücksichtigen Sie in der Entwurfsphase das Panel, die Gehäuselayouts und die thermischen Aspekte, um das Elektronikgehäuse an die Anforderungen anzupassen. Überprüfen Sie die Ausschnittmaße oder verwenden Sie Schablonenausschnitte, um sicherzustellen, dass das kundenspezifische elektrische Gehäuse Ihren Spezifikationen entspricht.

Schritt 3: Herstellung und Bearbeitung des Aluminiums

Nach dem Entwurf des Gehäuses ist es an der Zeit, das Material mit genauen Maßen zuzuschneiden. Es gibt verschiedene Methoden zum Schneiden metallischer Materialien, darunter; Stanzen, Scheren, Stanzen, Laserschneiden oder Wasserstrahlschneiden.

Nachdem Sie das Material in die gewünschten Formen und Abmessungen geschnitten haben, biegen Sie die Platten, um sie an die Gehäusedesigns anzupassen.

Schritt 4: Montieren Sie das elektronische Aluminiumgehäuse

Es gibt mehrere Verbindungsmethoden für den Bau kundenspezifischer Elektronikgehäuse. Schweißen ist eine bevorzugte Option, wenn Sie eine dauerhafte Projektbox in Betracht ziehen. Darüber hinaus können Sie die Materialien durch mechanisches Fügen durch Nieten, Bolzen, Clinchen, Falzen oder Schrauben verbinden. Die von Ihnen gewählte Verbindungsmethode kann sich auf die Zugänglichkeit auswirken, daher müssen Sie zuerst die Wartungs- und Austauschanforderungen berücksichtigen.

Abhängig von der Schneidmethode, die Sie zum Herstellen der Öffnung verwendet haben, müssen Sie das kundenspezifische Elektronikgehäuse manuell schleifen. Dies geschieht, um die rauen Kanten zu glätten und um die scharfen Kanten einer Schweißnaht zu entfernen Kasten aus extrudiertem Aluminium. Wenn Sie ein Aluminiumgehäuse selbst bauen, reicht eine Datei. Bei größeren Operationen ist es jedoch besser, eine Schleifmaschine einzusetzen.

Schritt 5: Oberflächenveredelung

Sie können die Aluminiumoberfläche auf verschiedene Weise bearbeiten, um ihr ein ansprechenderes Aussehen zu verleihen. Da Sie Aluminium verwenden, ziehen Sie eine Nasslackierung oder Pulverbeschichtung in Betracht, um zu verhindern, dass a wasserdichte Aluminiumbox. Aluminium kann auch durch Eintauchen in ein Säurebad eloxiert werden, um die Ästhetik und den Oberflächenschutz zu verbessern.

Schritt 6: Reparieren Sie die Elektronik

Nachdem Sie das Äußere des Gehäuses fertig gestellt haben, montieren Sie die Elektronik im Inneren, wobei Sie die zuvor vorgenommenen Verbindungsschnitte berücksichtigen. Ordnen Sie die Elektronik mit einem gewünschten Abstand und einer gewünschten Konfiguration an und lassen Sie Platz für Anschlüsse und Kabel. Einige Hersteller bauen PCB-Abstandshalter mit Aufkleberrückseite. Manchmal müssen Sie die Abstandshalter bohren, um perfekt zu passen. Wenn Sie fertig sind, montieren Sie die gesamte Elektronik, Schalter, Tasten und Anschlüsse und beginnen Sie mit der Verkabelung.

Verschiedene Möglichkeiten zum Erreichen der Gehäuseintegrität hängen davon ab, wie viel Sie in die Anpassung investieren. Aluminium ist jedoch flexibel, und Sie können mit geringen Investitionen wünschenswerte Designs erzielen. Wenn Sie dieser Anleitung folgen, können Sie ganz einfach ein Design erstellen, das Ihren elektronischen Anforderungen entspricht.

Wasserdichte Nema-Box-Kollektion

Alles anzeigen
IP68 Outdoor Waterproof Box 75W40H - Yongu Case
IP68 Outdoor Waterproof Box 75W40H - Yongu Case
IP68 wasserdichte Außenbox 75W40H
$ 11.00
160W120L Outdoor Instrument Water Proof Box - Yongu Case
water proof junction boxes -waterproof computer enclosure-outdoor waterproof box ip66
160W120L Wasserdichte Box für Outdoor-Instrumente
$ 17.00
150W115L Watertight IP68 Cases - Yongu Case
150W115L Watertight IP68 Cases - Yongu Case
150W115L Wasserdichte IP68-Gehäuse
$ 14.00
140W85L IP68 Plastic Cover Aluminum Extruded Case - Yongu Case
140W85L IP68 Plastic Cover Aluminum Extruded Case - Yongu Case
140W85L IP68 Kunststoffabdeckung Extrudiertes Aluminiumgehäuse
$ 13.00
130W100H Water Proof Plastic Case - Yongu Case
130W100H Water Proof Plastic Case - Yongu Case
130W100L Wasserdichtes Kunststoffgehäuse
$ 12.00

Kontaktieren Sie uns

yongucase ist ein Hersteller von Gehäusen für elektronische Geräte mit 18 Jahren Erfahrung und Gehäuselösungen aus einer Hand. Kontaktieren Sie uns für kostenlose Muster und Industriedesign-Services!

Diese Seite wird von reCAPTCHA und Google geschützt. Datenschutz und Nutzungsbedingungen .